Aktuell

Während der Betreuungszeit haben einige Kinder der ersten Klasse gemeinsam mit Frau Lautenschläger dieses tolle Bodenbild gelegt!

 

 

Wir wünschen allen Schülerinnen, Schülern und ihren Eltern erholsame Sommerferien.

Am 2. September 2021 starten wir dann in das neue Schuljahr 2021/22, hoffentlich durchgehend im Präsenzunterricht!

 

Die Einschulung unserer 20 Schulanfänger*innen findet am 4. September 2021 statt. Nähere Informationen folgen.

Bitte schauen Sie in den letzten Ferientagen immer mal wieder bei ISERV vorbei.

 

Das Kollegium der Grundschule Ringelheim

Liebe Eltern,

 

inzwischen waren alle Klassen mit der Waldpädagogin Frau Vitt im Schlosspark unterwegs.

Fotos der Ausflüge können Sie unter der Rubrik "Schulleben" einsehen.

 

Wie immer dürfen die Bilder nicht für andere Zwecke verwendet werden!

 

 

Andrea Westermann

Liebe Eltern,

leider dürfen wir die Schulanmeldungen nicht wie vorgesehen in der Schule durchführen und können Sie und Ihre Kinder nicht persönlich kennenlernen. 

 

Bitte werfen Sie die Unterlagen bis zu Ihrem geplanten Termin am 19. oder 21. April in den Postkasten der Schule oder geben die Unterlagen vormittags persönlich an der Schultür ab. 

 

Wenn wir Ihre Telefonnummern und Emailadressen haben, können wir Sie auf diesem Wege auf dem Laufenden halten. 

Bitte melden sie sich bei Fragen telefonisch oder per Email. Das Sekretariat hat montags und mittwochs am Vormittag geöffnet. 

 

Beste Grüße und bleiben Sie gesund!

 

Karin Schilling

(Schulleiterin)

Liebe Eltern,

 

wie Ihnen Frau Schilling bereits per ISERV mitgeteilt hat, starten wir am 11.1. im Szenario C.

Das bedeutet, dass Ihre Kinder von den Klassenlehrerinnen und Fachlehrerinnen Aufgaben für das Homeschooling erhalten und diese Aufgaben erledigen müssen! Einige Aufgaben sind vermutlich auch noch aus der letzten Schulwoche vor den Ferien abzuarbeiten ;)

In der ersten Woche wird es wieder eine Notbetreuung nach den bekannten Kriterien geben. Dafür müssen Sie Ihr Kind schriftlich anmelden und einen Nachweis Ihres Arbeitgebers einreichen. Die Betreuung findet zwischen 8 und 12:45 Uhr statt. In der Zeit müssen die Kinder auf jeden Fall an den gestellten Aufgaben arbeiten! Es findet kein Unterricht statt!

 

Alle Fragen bzgl des Horts müssen Sie bei den Zuständigen bzw. im Kindergarten erfragen. 

 

Vom 18.1. bis 29.1. werden wir Ihre Kinder abwechselnd unterrichten, also wie schon bekannt im Szenario B. Wir starten mit Gruppe A und wechseln dann täglich. Wer nicht in der Schule ist muss Aufgaben im Homeschooling bearbeiten. 

 

Aufgrund des Wechselmodus erhalten Ihre Kinder wieder an zwei aufeinanderfolgenden Tagen ihre Halbjahreszeugnisse. 

Am 28.1. und am 29.1. findet den kompletten Schulvormittag über Unterricht statt. Die Kinder verlassen nach der Zeugnisausgabe also nicht, wie sonst üblich, nach der 3. Stunde die Schule!

 

Alle weiteren Informationen erfahren Sie zeitnah. Bitte regelmäßig die Mails und den Terminkalender bei ISERV einsehen.

Lassen wir uns mal überraschen, was noch auf uns zukommt!

 

Ganz liebe Grüße und bleiben Sie weiterhin gesund!

 

Andrea Westermann

Wir haben am dritten Adventssonntag unseren Baum geschmückt. Deutlich früher als in den vergangenen Jahren, aber in Coronazeiten ist halt alles anders.

Dieser Weihnachtsbaum steht bei Familie Westermann.

 

 

Prachtvoller Weihnachtsbaum bei Familie Kosch.

 

Auch bei Familie Schäfer ist alles vorbereitet.

 

 

Familie Fener freut sich schon auf die Festtage.

 

 

Bei Familie Bednorz hilft Julien eifrig mit.

 

 

Bei Familie Thölen ist alles vorbereitet.

 

Vorfreude bei Familie Evertsbusch.

 

 

Ein Traum in Weiß beii Familie Tacke.

 

 

Bei Familie Lieser/Jaschke fehlen nur noch die Geschenke.

 

Bei Familie Gläser/Loba ist der Baum geschmückt und Weihnachten kann kommen!

 

 

Bei Familie Muschkeit wurde am vierten Advent der Baum herausgeputzt!

 

Nun ist auch bei Familie Söhnel der Baum farbenfroh geschmückt!

 

Und auch im Hause Galimov steht schon der Weihnachtsbaum!

 

Bei Familie Sauter erstrahlt auch schon der Baum!

 

Ach, in diesem Jahr beginnen vermutlich alle Familien früher mit den Weihnachtstraditionen.

Dazu noch leckeres Essen, so machen wir das beste aus dem Lockdown ;)

 

Familie Puppel hat unter dem geschmückten Baum auch eine Krippe aufgestellt.

 

Bei Familie Harder durften die Jungs fleißig mitschmücken.

 

 

Im Hause Staats/Weinmeister lädt der Baum zum Feiern ein.

 

Bei Familie Granzow ist der Weihnachtsbaum nun auch fertig.

 

 

Bei Familie Gerke hat Vincent am 4. Advent den Weihnachtsbaum farbenfroh geschmückt  und dabei auch an den Übertopf gedacht ;)

 

 

Weihnachtliche Stimmung herrscht auch schon bei Familie Mosler..

 

 

Bei Familie Buchhammer haben auch die Kinder fleißig mitgeholfen. Und die Kleinste surfte den Engel auf die Tannenspitze setzen. 

 

Familie Nemet wünscht mit diesem schönen Baum frohe Weihnachten. 

 

Dieser reich behängte Baum steht im Kinderzimmer von Emelie Rauch. Auch die liebevoll gebastelte Krippe hat ihren Platz am Baum gefunden.

 

 

Jetzt ist auch der Baum von Familie Germer fertig geschmückt.

 

 

Im Hause Reinhardt/Löwen bewacht Daniel schon die Geschenke!

 

 

Gerade noch rechtzeitig hat auch Familie Kuntze ihren schönen Weihnachtsbaum eingereicht.

 

Familie Bätjer hat an den Traditionen festgehalten und rechtzeitig zum Fest den Baum geschmückt.

 

 Und auch im Hause Michalski wurde steht dieser Weihnachtsbaum pünktlich zum Fest.

 

Damit ist die Challenge beendet.

 

Frohe Weihnachten wünschen wir allen Schülerinnen, Schülern und Ihren Eltern!

 

 

 

Idee/Umsetzung: Andrea Westermann

Fotos: Die Fotos haben mir die jeweiligen Familien zur Veröffentlichung geschickt.

 

Liebe Waschbären, Eulen, Erdmännchen, Füchse und Affen

Liebe Eltern (bitte vorlesen):

 

es dauert jetzt nicht mehr lange, bis auch in diesem Jahr die Geschenke unter dem Weihnachtsbaum liegen. Vermutlich hattet ihr ganz viele Wünsche. Ich habe wirklich nur einen aufgeschrieben, aber der wird ganz gewiss nicht in Erfüllung gehen! Oder glaubt ihr, dass der Weihnachtsmann Corona wegzaubern kann?

 

Trotz allem freuen wir uns auf die Festtage und sicherlich hat der Weihnachtsmann schon seinen Schlitten startklar gemacht, die Rentiere gut gefüttert, die Geschenke liebevoll verpackt und sich seine Reiseroute gut überlegt. Es soll ja kein Kind vergessen werden.  

Coroana kann den Weihnachtsmann und seine Helfer übrigens nicht infizieren, das ist bewiesen!

 

In diesem Jahr hatten wir in unserer Pausenhalle zum ersten Mal keinen Weihnachtsbaum stehen und das regelmäßige Singen von Weihnachtsliedern war auch nicht möglich. Keine Weihnachtsfeiern, kein Treffen aller Kinder am Weihnachtsbaum, kein Keksebacken im Klassenverband, kein Keksduft im ganzen Schulgebäaude. 

Ach, es gab so einiges, was in der Vorweihnachtszeit gefehlt hat.

Aber, in den einzelnen Klassen wurde fleißig gewichtelt und es brannten hin und wieder Kerzen! Natürlich wurde auch gebastelt.

 

Ab Montag kommen einige von euch gar nicht mehr zum Unterrichtund  erledigen die Aufgaben daheim. Euch allen wünsche ich schon jetzt eine schöne Weihnachtszei, leckeres Essen und natürlich die Geschenke, die ihr euch gewünscht habt.

 

Bevor die Ferien starten, rufe ich noch einmal zu einer Mitmachaktion auf.

 

Schickt mir doch bitte über ISERV ein Foto von eurem geschmückten Weihnachtsbaum, damit auch auf unserer Schulhomepage eine vorweihnachtliche Stimmung entsteht und wir uns mit euch am Baum erfreuen können.

 

Machst du mit?

 

Auf dein Foto freut sich...

 

Andrea Westermann